Patja d’en Repic

An der Westküste Mallorcas, in der Nähe der Ortschaft Sóller liegt der Strand: Platja d’en Repic. In Sóller kann man sich an der Beschilderung orientieren, die nach Port de Sóller führt, um von dort aus wiederum der Beschilderung zum Strand: Platja d’en Repic folgen zu können. Etwas weiter vom Strand entfernt hat man die Möglichkeit kostenlos zu parken, während es in unmittelbarer Nähe zum Platja d’en Repic lediglich gebührenpflichtige Parkplätze gibt.

Platja d’en Repic: Allgemeines zum Strand

Der Strand: Platja d’en Repic ist mit einer Länge von rund 250 Metern und einer Breite von gerade einmal 20 Metern einer der kleineren mallorquinischen Strände. Der Strand ist natürlichen Ursprungs und setzt sich aus einer Mischung von Sand und Kies zusammen. Sowohl am Strand selber, als auch in der direkten Nähe zum Platja d’en Repic befinden sich einige Bootsanleger, so dass Freizeitkapitäne den Strand auch vom Meer aus erreichen können.

Urlauberinfos zum Platja d’en Repic

Die Service- und Touristenangebote, die es am Platja d’en Repic und in der Umgebung des Strandes gibt, sorgen dafür, dass es Urlaubern an nichts mangelt. Am Strand gibt es ebenso Zonen für Wassersportler , als auch für verschiedene Strandsportarten, so dass sich sportliche Mallorca Urlauber an diesem Strand sicherlich wohl fühlen werden. Empfehlenswert ist der Strand: Platja d’en Repic vor allem für Touristen, die sich auch gerne einmal etwas abseits der touristischen Hochburgen auf Mallorca bewegen möchten.

Lucia Barreto

Lucia ist unsere „Einheimische“ im Redaktionsteam. Die gebürtige Spanierin studierte in Köln Tourismus und schreibt regelmäßig über aktuelle Themen aus Mallorca.
Lucia Barreto