Cala Mesquida Reisetipps

Strand hinter einer Düne in Cala Mesquida

Cala Mesquida liegt im Nordosten von Mallorca und ist vor allem bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Der Ort ist sehr gut mit dem Auto zu erreichen und liegt ca. 1 Fahrstunde von Flughafem Palma (PMI) enfernt. Zudem fahren auch regelmäßige Touristenbusse nach Mesquida. In der ursprünglichen kleinen Siedlung leben ca. 40 Menschen, diese wird jedoch von mehreren großen Hotelanlagen umgeben. Dazu gehören vor allem die Vivahotels „Cala Mesquida Club“ und „Cala Mesquida Ressort“. Diese sind zudem nicht klar abgetrennt, so dass ein Besuch „auf der anderen Seite“ schnell möglich ist. Beide Hotels bieten gegen Aufpreis auch Zimmer mit Meerblick an.

Sehenswürdigkeiten in Cala Mesquida

Das Highlight von Cala Mesquida ist der ca. 300 Meter lange und 130 Meter breite Sandstrand. Dieser ist kostenlos zugänglich und bereits bei der Ortseinfahrt gut ausgeschildert. Am Strand befindet sich ein Café, dass einige überdachte Plätze anbietet. Wer eine der Unterkünfte im Ort mietet, ist in maximal fünf Gehminuten am Strand.

Zudem gibt es einen schönen Wanderweg, der am Strand beginnt und an der Küste über die Berge vor Ort  führt. Ebensfalls werden im Ort Reitausflüge angeboten.

Cala Mesquida Wasser

Lohnt sich ein Urlaub in Cala Mesquida?

Die Antwort lässt sich wie immer nicht pauschal beantworten. Wer viele Aktivitäten vor Ort unternehmen möchte und viel von der Insel sehen möchte ist in Cala Mesquida eher falsch. Die nächsten touristischen Sehenswürdigkeiten sind die Stadt Arta sowie der Touristenmagnet Cala Ratjada im Osten der Insel. Wer in Mesquida Urlaub machen möchte, sollte sich ein Mietwagen für Mallorca organisieren. Die nächsten Ortschaften sind einige Kilometer entfernt. Für Aktivurlauber ist Cala Mesquida in jedem Fall einen Tagesausflug wert, da der Strand hier zu den schönsten Stränden auf Mallorca gehört.

Cala Mesquida Hotels ideal für Familien mit Kindern

Die beiden oben bereits genannten Hotels Cala Mesquida Club & Ressort eignen sich sehr gut für Familien. Beide Hotelanlagen bieten neben mehreren Pools auch Spielplätze sowie aktive Kinderbetreuung an. Theoretisch können Eltern ihre Kinder morgens bei den Animateuren abgeben und am Nachmittag wieder abholen. Somit haben auch die Erwachsenen ein paar Stunden für sich und können z.B. am Strand entspannen oder die Umgebung von Cala Mesquida erkunden. Zudem gibt es jeden Tag unterschiedliche Aktivitäten für groß und klein, somit kommt selten Langeweile auf. Abends bietet die  kleine Bühne zusätzliche Unterhaltung. Auch die Restaurants sind sehr kinderfreundlich und rücksichtsvoll. Neben Kinderbesteck und Babystühlen gibt es spezielle Buffets die auf Kinder zugeschnitten sind. Die Buffets varrieern zudem täglich etwas. Das Ganze muss aber im Urlaub nicht immer gesund sein!

Diese Art von Unterhaltung und Programm ist sicherlich nicht jedermans Sache. Wer sich im Mallorca Urlaub um nichts kümmern will und einfach nur am Pool oder Strand ein paar Stunden entspannen will, für den sind die Hotelanlagen in Cala Mesquida und der schöne Strand sicherlich ein guter Tipp. Für Urlauber, die nicht mit Kindern reisen oder viel Abwechslung wollen, gibt es auf Mallorca bessere Alternativen.

Weitere Bilder aus Cala Mesquida

Schild Cala Mesquida Strand

Am Ortseingang ist der schöne Strand von Cala Mesquida direkt für jedermann gut ausgeschildert.

Windiger Tag an der Küste von Mesquida

An der Küste von Cala Mesquida kann es auch stürmisch werden.

Preise vor Ort in Mesquida

Eine Karte einer Bar, die während der Saison geöffnet ist (Stand 2016)

Cala Mesquida Briefkästen

Die Uhren ticken in Cala Mesquida noch anders…so kommt die Post zu den Einheimischen.

Cala Mesquida Hotel

So sehen die meisten der Hotelanlagen in Cala Mesquida aus. Schöne Poolanlagen und Spielmöglichkeiten für Kinder.