Bootsmesse in Palma de Mallorca

Luxuriöse Yachten und kulinarische Köstlichkeiten ziehen an diesem Wochenende die Bootsliebhaber in Palma de Mallorca an. Tausende Menschen kommen in der Stadt zusammen, um die Bootsmesse “Salón Naútico” an der alten Hafenmole in Palma de Mallorca zu besuchen. Branchenkenner habeen die Möglichkeit, sich über neue Produkte und Angebote zu informieren. Angesprochen wurden die Themen Schifffahrt und Wassersport.

Mehr Angebote als zuvor

Im Rahmen der 32. Ausstellungen wurde noch mehr als zuvor geboten. Zum Einen wurde die Ausstellungsfläche vergrößert, zum Anderen ankerten auch mehr Schiffe als in den Jahren zuvor. Vor allen Dingen luxuriöse Superyachten oder die, die mit einem Hubschrauber ausgestattet sind, ziehen Besucher in Scharen an. Wie die Messeleitung bekannt gab, besuchten rund 32.000 Interessierte die “Palma Boat Show”, besonders gut besucht war der erste Mai sowie der Sonntag, der 4. Mai 2014. Gut angenommen werden auch die mediterranen Zelte, die Tapas und Getränke angeboten haben. Passend zur Veranstaltung ist die Auswahl an Leckereien aus dem Meer groß. “Ich komme jedes Jahr hier her, ich verweile, lasse mich verzaubern und außerdem liebe ich die Köstlichkeiten”, sagt uns Franz aus Dresden.

Action auf der Bootsmesse

Wer Action sucht, sollte auf jeden Fall den Stand der Firma „Nauti Parts“ besuchen. Das ausgestellte Wassersportgerät funktioniert wie eine Art Rakete, der seinen Träger an Hand einer starken Wasserdüse bis zu 10 Meter in die Luft katapultiert.

Feiern auf der Bootsmesse

Natürlich sollen nicht nur Yachten sowie Produkte ihren Besitzer wechseln, auch soll auf der Messe kräftig und in nautischem Ambiente gefeiert werden! Ab 18 Uhr findet die „Nit del Mar“ statt, die „Nacht des Meeres“. Besucher finden an zahlreichen Ständen verschiedene Partys, Sushi, Getränke und Musik laden zum Verweilen ein. Laut Mallorca Zeitung steigt ab 20 Uhr bei „Nauti Parts“ (Stand A-37) die mit „DJ Diablo“.

Claudia Borchers