Internes

WordPress 2.1 RC1

Matthew Mullenweg (Photo Matt) hat auf seinem Blog einen Verweis auf die endlich verfügbare WordPress Version 2.1 Release Candidate 1 verwiesen (Download). Sie hat damit den Beta-Status verlassen und weisst eine große Liste von Änderungen auf:

* effizienterer Datenbank-Code, schneller wie die Vorgänger-Versionen
* Autosave
* Tabbed Editor (Ansicht WYSIWYG und “normal”)
* XML Import und Export zum Austausch zwischen WordPress Blogs
* WYSIWYG Rechtschreibprüfung
* Suchmaschinenblocker für Private Blogs
* Jede Seite kann die “Home” werden, Artikel werden dann an anderer Stelle angezeigt
* Links können nun Unterkategorien haben
* neuer Login-Screen
* mehr AJAX für eigene Felder, Moderation
* Seiten können als Entwürfe oder Privat markiert werden
* neuer Adminbereich
* neuer Upload-Manager
* schnelleres Dashboard (Tellerrand)
* CronJob ähnliche Funktionen
* neue, komfortable Userverwaltung
* Neue WP_Error Klasse
* Javascript loader

Es sollen auch über 550 BugFixes behoben worden sein. Na, dann werde ich es wohl mal testen, oder? ;-) Ein paar weitere Hinweise sich bei Webdesign-In.de

Weitere Artikel aus dieser Rubrik

Hinterlasse einen Kommentar