Übernahme Endesa

Porta Holiday

Der deutsche Energieversorger E.On hat sein Übernahmeangebot für den spanischen Konzern Endesa erhöht. Nach Angaben der spanischen Behörden bietet E.On nun 41 Milliarden Euro statt wie bislang 36,5 Milliarden. Am Donnerstag hatte der Mitbewerber um Endesa, das spanische Unternehmen Gas Natural, sein Angebot zurückgezogen. Der balearische Energieversorger GESA sieht diese Entwicklung positiv. Wie Sprecher der Endesa-Tochter GESA berichteten, wird eine Zusammenarbeit mit E.On im neuen GESA-Sitz in Sant Joan de Déu begrüßt.

Quelle: inselradio.com

Wenn dich das interessiert, interessiert dich vielleicht auch...
Die engen Gassen des Bergdorfes Fornalutx auf Mallorca eignen sich...
Ist die Sommersaison auch noch nicht vorüber, sollten Mallorca-Liebhaber bereits...
Magaluf ist die Urlaubs- und Partyhochburg im Südwesten der Insel...
Mallorca ist die geilste Insel für Abireisen. Das können wir...

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentiere diesen Artikel


Name (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Website