Tourismusgipfel auf Mallorca

Porta Holiday

Vertreter der weltweit größten Touristikunternehmen nehmen seit gestern in der Hotellerieschule in Palma an dem 4. Forum für Reiseführer teil.

Das Forum wird von der Welttourismusorganisation veranstaltet. Auf dem Forum wird über Tendenzen und Veränderungen im Tourismus diskutiert, ausserdem werden verschiedene Tourismusmodelle miteinander verglichen. Der Generalsekretär des spansichen Tourismusministeriums , Fraille, sagte auf dem Forum, dass die Balearen und die Kanaren rund die Hälfte des 6 millionen Euro Werbeetas von Spanien erhalten. Dies zeige die besondere Rolle der beiden Gebiete für den Tourismus.

Quelle: inselradio.com

Wenn dich das interessiert, interessiert dich vielleicht auch...
Das Tourismusparadies Mallorca boomt. Im vergangenen Juli waren die hiesigen...
Vor allen Dingen Urlauber nutzen die Pferdekutschen für eine Sightseeing...
El País ist eine der größten und bekanntesten Tageszeitungen Spaniens....
Nachdem die Benimmregeln für nichtig erklärt wurden und neue Verbotsschilder...

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentiere diesen Artikel


Name (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Website