Sport

Real Mallorca verliert gegen Espanyol Barcelona

Real Mallorca hat in Barcelona gegen den Espanyol Barcelona mit 1:2 verloren. Noch in der ersten Halbzeit stand es 1:0 für die Inselkicker (Tor von Valdo in der 29. Minute), doch dann wollte nichts mehr gelingen und die Spieler von Espanyol Barcelona glichen kurz vor der Halbzeit in der 43. Minute durch Higuain zum 1:1 aus und in der 72. Minute erhöhte Raul durch einen verwandelten Elfmeter auf den Endstand von 1:2 für die Gastgeber in Barcelona. Real Mallorca liegt derzeit auf dem 11. Tabellenplatz, Espanyol Barcelona auf dem 6. Platz der Primera Division.
(as/mallorca blog)

Weitere Artikel aus dieser Rubrik

Hinterlasse einen Kommentar