Palmas Hafen mit 3 Prozent Passagierzuwachs

Porta Holiday

Im Januar sind im Hafen von Palma knapp 28.000 Passagiere registriert worden, die mit öffentlichen Linien unterwegs waren. Das sind gut drei Prozent mehr als im Januar des vergangenen Jahres. Auch Ibiza hat mit 9 Prozent mehr Passagieren in diesem Zeitraum zugelegt. Das hat das Tourismusministerium bekannt gegeben. Auf den Balearischen Inseln insgesamt ist dagegen die Passagierzahl um drei Prozent zurückgegangen, auf 50.000 Passagiere diesen Januar. Den größten Passagierschwund verzeichnen die Häfen San Antoni sowie Alcúdia und die menorquinischen Häfen Mahón und Ciutadella.

Quelle: inselradio.com

Wenn dich das interessiert, interessiert dich vielleicht auch...
In den letzten Jahren fand das Oktoberfest in Santa Ponsa,...
Das Shoppingvergnügen „Palma Springs“ soll in der Nähe des Aquariums,...
Die Touristensteuer oder auch Kurtaxe genannt, habe laut Mallorca Zeitung...
Erstmalig ehrt die Balearen-Regierung wichtigste Wirtschaftszweige der Insel Mallorca. Besonders...

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentiere diesen Artikel


Name (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Website