Palma investiert weniger für San Sebastian

Porta Holiday

Die Stadt hat den Etat für das Fest ihres Schutzheiligen um 100.000 Euro
gekürzt. Sie gibt in diesem Jahr knapp 260.000 Euro für die Konzerte und die
anderen Festaktivitäten aus. Die Stadt hat unter anderem den US-Pop Rocker
Matthew Sweet und die spanische Band Hombre G eingeladen. Auch die
katalanische Gruppe Fora de Sembrat und der Flamenco Sänger Arrebato werden
auf Palmas Straßen spielen. Das erste große San Sebastian Konzert ist für
Samstag auf der Plaza Major geplant. Der Namenstag des Heiligen wird am 20.
Januar gefeiert.

Quelle: inselradio.com

Wenn dich das interessiert, interessiert dich vielleicht auch...
„Achtung“ heißt es viersprachig auf den neuen Verbotsschildern, die an...
Die irische Billig-Fluggesellschaft Ryanair hat gerade erst den Sommerflugplan ab...
In der vergangenen Partysaison unterstützten zwei echte britische Bobbies die...
Mit den Touristen kommen auch die Straßenhändler an die Promenaden...

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentiere diesen Artikel


Name (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Website