Mallorca Urlaub – günstig buchen leicht gemacht

Es gibt heutzutage vor allem eine Art, einen günstigen Urlaub zu buchen: im Internet. Nirgendwo sonst kann man Preise in Klickgeschwindigkeit vergleichen und sich so individuell einen günstigen Urlaub nach den eigenen Vorlieben zusammenstellen oder auch – wie im Reisebüro, nur günstiger – einfach eine fixfertige Pauschalreise buchen.

Der Weg zum günstigen Urlaub ist auch schon in der wichtigsten Eigenschaft des Buchens im Internet erklärt – dem Vergleich. Anbieter gibt es viele, einige findest du unten in unserer Auflistung. Klick einfach drauf, gib deine Reisedaten ein und lass dich überraschen, was du findest.

Hier noch ein paar Tipps von unserer Redaktion: Je flexibler du mit Flugdatum und Uhrzeit bist, desto günstiger kannst du auch verreisen. Oft sind Flüge an bestimmten Tagen einfach billiger als der klassische Samstag-Samstag Urlaub. Ebenso verhält es sich mit der Uhrzeit: Ganz früh am Morgen oder spät am Abend sind die Flüge meist deutlich günstiger. Das gilt für Pauschalangebote, sowie, wenn du den Flug, Hotel und eventuell Mietwagen einzeln buchst.

Drei Schritte zum günstigen Urlaubstrip
Den Urlaub einzeln zusammenstellen ist übrigens immer ein heißer Tipp für alle, die beim Urlaub sparen wollen: Meist fährt (oder besser gesagt fliegt) man deutlich günstiger wenn man folgendermaßen vorgeht:

  • Flug

    Flug suchen und vergleichen. Doch Vorsicht! Nicht immer ist der billigste Flug auch die günstigste Urlaubsvariante. Oft verhält es sich so, dass man beim Billigst-Angebot erst am späten Abend ankommt und dafür ganz früh wieder abfliegt. In diesem Fall zahlt man gleich zwei Hotelnächte mehr, ohne etwas von diesen beiden Tagen zu haben. Das zahlt sich nur aus, wenn die beiden Hotenlnächte günstiger sind als ein anderes Flugangebot. Besser ist es ganz früh loszufliegen und ganz spät abzufliegen. Das ist wegen der Randzeiten meist auch noch günstig. Bei den Flügen zahlt es sich übrigens aus, mit der Buchung nicht zu spät dran zu sein, denn die Airlines haben pro Flug meist nur ein begrenztes Kontingent an Billigflug Mallorca Tickets. Spätere Bucher zahlen also mehr.

  • Hotel

    Hotel suchen, beobachten, vergleichen und im richtigen Moment zuschlagen: Wer ein maxi Hotel zum mini Preis will, der muss sich dafür ein bisschen Zeit nehmen: Die Hotelpreise schwanken oft von Tag zu Tag, manchmal sogar beim gleichen Hotel. Wer ein bisschen länger wartet kann oft Glück haben und die Hotels wollen noch schnell ein Zimmer loswerden. Wer aber einmal ein super Schnäppchen sieht, sollte sofort zuschlagen. Besonders günstig sind oft sogenannte Geheimdeals (diese heißen bei jedem Anbieter anders), die es auf vielen Plattformen gibt. Dabei weiß man nur die Kategorie des Hotels (meist 4 Sterne) und die Region, aber nicht genau den Namen des Hauses. Das Team der Redaktion war damit bisher immer äußerst zufrieden. Kein Wunder, eine bessere Werbung für das Haus und die Reiseplattform wird es kaum geben. Dagegen hätte die Plattform große Image-Einbußen zu befürchten, wenn man beim geheimen Deal in ein Ramsch-Hotel einquartiert wird.

  • Mietwagen

    Mietwagen suchen, vergleichen, beobachten, zuschlagen: Mit den Mietwagen verhält es sich ähnlich wie beim Hotel. Auch hier lohnt nicht nur der Vergleich, sondern auch das Preise-Beobachten. Die Redaktion des Mallorca-Blog machte schon öfters die Erfahrung, das die Preise für den gleichen Reisezeitraum je nach Abfragetag schwankten. Wenn es ein paar Mal runter und wieder rauf gegangen ist, hat man ein Gespür entwickelt und kann zuschlagen.

Die Mallorca-Blog-Redaktion wünscht mit diesen Tipps viel Erfolg beim günstigen Buchen eines Traumurlaubs auf unserer liebsten Balearen Insel…