Keine Kolibakterien in Portocolom

Das Leitungswasser von Portocolom enthält keine Kolibakterien. Das gab die Gemeinde Felanitx nach der Auswertung einer Wasseranalyse bekannt.

Das Leitungswasser enthalte allerdings zu viele Salze und sei deshalb nicht zum Trinken geeignet, so der Umweltreferent der Gemeinde weiter. Zum Waschen und Duschen könne es allerdings bedenkenlos genutzt werden. Vor etwa zwei Wochen hatte die balearische Apothekerkammer das Leitungswasser von Portocolom analysiert und dabei Kolibakterien entdeckt.

Quelle: inselradio.com

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.