Keine Kolibakterien in Portocolom

Das Leitungswasser von Portocolom enthält keine Kolibakterien. Das gab die Gemeinde Felanitx nach der Auswertung einer Wasseranalyse bekannt.

Das Leitungswasser enthalte allerdings zu viele Salze und sei deshalb nicht zum Trinken geeignet, so der Umweltreferent der Gemeinde weiter. Zum Waschen und Duschen könne es allerdings bedenkenlos genutzt werden. Vor etwa zwei Wochen hatte die balearische Apothekerkammer das Leitungswasser von Portocolom analysiert und dabei Kolibakterien entdeckt.

Quelle: inselradio.com

Wenn dich das interessiert, interessiert dich vielleicht auch...
Am heutigen Abend (31.07.2015) veranstaltet Marcel Remus seine zweite Mr. Lifestyle Summerparty...
Dass nicht alle mit den schwimmenden Hüpfburgen vor Mallorcas Küste...
Das Vorhaben, ein Hotel im Leuchtturm von Portocolom zu integrieren,...
Der Sommerurlaub ist die wohl kostbarste Zeit im Jahr –...

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentiere diesen Artikel


Name (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Website