Kein Anti-Alkohol-Gesetz

Porta Holiday

Sowohl die Winzer als auch die Hersteller der Likörspezialität Hierbas auf den Balearen haben ihre Befriedigung darüber gezeigt, dass die Zentralregierung in Madrid einen Gesetzentwurf für ein Anti-Alkohol-Gesetz zurückgezogen hat. Das Papier sah strenge Beschränkungen beispielsweise bei der Werbung für Bier, Wein, Sekt und hochprozentige Alkoholika vor. Beabsichtigt war damit eine Bekämpfung des Alkoholmissbrauchs bei Jugendlichen wie beispielsweise der nächtlichen Trinkgelage auf den Strassen, den so genannten Botellónes. Ein Sprecher der mallorquinischen Winzervereinigung sagte, ein solches Gesetz sei der falsche Weg, um Jugendliche vor dem Alkoholmissbrauch zu schützen.

Quelle: inselradio.com

Wenn dich das interessiert, interessiert dich vielleicht auch...
Die Stadtwerke von Palmen kauften seid Januar 2016 für insgesamt...
Das Tourismusparadies Mallorca boomt. Im vergangenen Juli waren die hiesigen...
Vor allen Dingen Urlauber nutzen die Pferdekutschen für eine Sightseeing...
El País ist eine der größten und bekanntesten Tageszeitungen Spaniens....

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentiere diesen Artikel


Name (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Website