Tourismus

Insel-Hotels sind gut gefüllt

Die Hotels der Insel sind zu Ostern gut gefüllt. Die meisten Touristen sind in den Häusern an der Playa de Palma abgestiegen. Während hier die Verteilung zwischen deutschen, britischen und spanischen Urlaubern relativ gleichmäßig ausfällt, sind die Hotels in Cala Millor und Alcùdia dagegen mit zahlreichen Mallorquinern und Residenten gefüllt. Sie nutzen die Feiertage zu einem Kurzurlaub auf der eigenen Insel.

Quelle: inselradio.com

Weitere Artikel aus dieser Rubrik

Hinterlasse einen Kommentar