Heroes of the Seas – zwei Deutsche schwimmen um Mallorca

Porta Holiday

Innerhalb von sechs Tagen wollen die zwei ausgebildeten Rettungsschwimmer Lars Görny aus Stralsund und Lutz Heimann aus Halle die 360 Kilometer lange Strecke rund um die Insel Mallorca schwimmend hinter sich bringen. Dabei wird sich stündlich abgewechselt, so dass immer nur einer schwimmt, während der andere sich an Bord von einem der beiden begleiteten Katamarane ausruhen und stärken kann.

Ziel der Aktion ist zum einen ein Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde, zum anderen wollen Sie es „sich noch einmal selbst beweisen“. Na dann drücke ich den beiden mal die Daumen, dass sie Ihr Ziel erreichen. Wer mehr über das Vorhaben und die beiden Rekordschwimmer erfahren möchte, auf Ihrer Website gibt es alle Infos – und ein Logbuch mit den Tageseinträgen auch! www.heroes-of-the-seas.de

Wenn dich das interessiert, interessiert dich vielleicht auch...
Für viele deutsche Rentner ist es die Erfüllung eines Lebenstraums:...
Der Leuchtturm am Cap Formentor ist der einzige auf Mallorca,...
Vor kurzer Zeit bekam die Playa de Palma einen neuen...
Nicht nur Hoteliers auch die Airline Air Berlin hat in...

2 Kommentare

Kommentiere diesen Artikel


Name (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Website