Baupläne für Kongreßpalast vorgestellt

Porta Holiday

Palmas neues Kongreßgebäude an der Flughafenautobahn soll eine Bauzeit von maximal drei Jahren haben. Dann sollen auch das dazugehörige Luxushotel und das geplante Einkaufszentrum in der Gegend fertiggestellt sein.

Diese Klausel haben die Balearenregierung und Mallorcas Inselrat in die Ausschreibungs­bedingungen für den Bau des Gebäudes aufgenommen. Die Ausschreibungsfrist soll bis zum 8. Januar laufen. Die Baukosten für das Gesamtprojekt belaufen sich auf rund 110 Millionen Euro.

Quelle: inselradio.com

Wenn dich das interessiert, interessiert dich vielleicht auch...
Die Fluggesellschaft Ryanair weitet den Mallorca-Sommerflugplan in der nächsten Saison...
Oktoberfeste werden auf Mallorca inselweit veranstaltet. Ob in Diskotheken oder...
Der Paseo Borne, auch Borne-Boulevard genannt, ist einer der beliebtesten...
Die sieben Kilometer lange Bucht „playa de Palma“ befindet sich...

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentiere diesen Artikel


Name (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Website