380 Millionen für die Umwelt

Porta Holiday

Der Inselrat will 380 Millionen Euro in den Erhalt der Umwelt auf Mallorca investieren. Das sieht der neue plan territorial de Mallorca vor.

Unter anderem hält der Plan fest dass die Bautätigkeit an der Küste ein starke Bedrohung der Serra de Tramuntana darstellt. Daher soll die Ausweisung von Baugrund limitiert werden. Der Löwenanteil des Geldes, 303 Millionen Euro, wird in die Serra Tramuntana fliessen. Geplant sind unter anderem Wiederaufforstungsprojekte oder die Förderung von Ökotourismus.

Quelle: inselradio.com

Wenn dich das interessiert, interessiert dich vielleicht auch...
In den letzten Jahren fand das Oktoberfest in Santa Ponsa,...
Das Shoppingvergnügen „Palma Springs“ soll in der Nähe des Aquariums,...
Die Touristensteuer oder auch Kurtaxe genannt, habe laut Mallorca Zeitung...
Erstmalig ehrt die Balearen-Regierung wichtigste Wirtschaftszweige der Insel Mallorca. Besonders...

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentiere diesen Artikel


Name (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Website